Küchenstil: Deutsch

Grünkohl-Knödel-Gratin

Grünkohl-Knödel-Gratin

Wir hatten dieses Jahr noch keinen Grünkohl, aber auch keine Lust auf dem Aufwand. Da kam uns dieses Grünkohl-Knödel-Gratin genau richtig. Schnell gemacht und super lecker. Interessanterweise mochten sogar unsere Kinder das Gratin die normalerweise kein Grünkohl mögen. Rezept drucken Grünkohl-Knödel-Gratin Menüart Auflauf, Hauptspeise Küchenstil […]

Weltmeisterbrot

Weltmeisterbrot

Wie ich schon des öfteren erwähnt habe liebe ich Brot. Es gibt keinen größeren Hochgenuss als ein frisches Brot güt mich und dieses Brot schmeckt wie vom Bäcker. Rezept drucken Weltmeisterbrot Menüart Brot, Brot und Brötchen Küchenstil Deutsch, Europäisch Vorbereitung 20 Minuten Kochzeit 30 Minuten […]

Toastbrot die zweite

Toastbrot die zweite

Ich suche immer noch ein Rezept für Toastbrot das dem gekauften Toast möglichst nahe kommt. Bei diesem Rezept sind die Scheiben zwar schön groß, aber auch sehr kompakt. Immerhin den Kindern schmeckt es.

Rezept drucken
Toastbrot die zweite
Küchenstil Deutsch, Europäisch
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 70 Minuten
Wartezeit 90 Minuten
Portionen
Brot
Zutaten
Küchenstil Deutsch, Europäisch
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 70 Minuten
Wartezeit 90 Minuten
Portionen
Brot
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Hefe zerbröckeln, mit Zucker und 250 ml lauwarmer Milch glatt rühren. Zugedeckt 10 Min. ruhen lassen. Dann das Mehl in eine Schüssel sieben. Mit der Hefemilch, der restlichen Milch, Butter und Salz 10 Min. kneten. Bei Bedarf noch etwas Mehl hinzufügen. Die Schüssel mit Mehl ausstreuen. Den Teig zur Kugel formen und in der Schüssel zugedeckt an einem warmen Ort 50 Min. gehen lassen.
  2. Die Backform fetten. Den Teig kurz durchkneten und in die Form setzen. Zugedeckt an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen. Den Backofen vorheizen. Die Teigoberfläche längs etwa 1 cm tief einschneiden. Das Eigelb mit wenig Wasser verrühren und die Oberfläche damit bestreichen. Im Ofen bei 190° (unten, Umluft 170°) 60-70 Min. backen.

Wirsingtopf mit Buletten

Wirsing ist ein vielseitiges Kohlgemüse, das auch Anfänger im Kochen einfach zubereiten können und auch dieses Rezept ist einfach und schnell zubereitet und dank dem Wirsing auch noch sehr Gesund. Rezept drucken Wirsingtopf mit Buletten Menüart Hauptspeise, Suppen und Eintöpfe Küchenstil Deutsch, Europäisch Vorbereitung 30 […]

Power Fladen

Power Fladen

Ein gesunder Snack, der Energie für den ganzen Tag liefert und dazu auch noch verdammt lecker ist. Rezept drucken Power Fladen Menüart Brot, Brot und Brötchen, Snack Küchenstil Deutsch, Europäisch Vorbereitung 30 Minuten Kochzeit 9 Minuten Wartezeit 2 Stunden Portionen Portionen Zutaten Fladenbrot 200 Gramm […]

Zwiebel-Speck-Brot

Zwiebel-Speck-Brot

Dieses Rezept habe ich vor einigen Jahren für eine Feier kreiert. Dann hatte ich das Rezept verlegt und erst jetzt wieder gefunden. Bei meiner Frau kommt das Brot schon einmal sehr gut an.

Rezept drucken
Zwiebel-Speck-Brot
Küchenstil Deutsch, Europäisch
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Brot
Zutaten
Küchenstil Deutsch, Europäisch
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Brot
Zutaten
Anleitungen
  1. Das Mehl in eine Schüssel sieben. Die Hefe, Salz, Zucker und Pizzagewürz dazugeben. Alles gut vermischen.
  2. Die Röstzwiebeln und den gewürfelten Speck zur Mehlmischung geben. Das Wasser nach und nach hinzufügen und alles zu einen elastischen Teig verarbeiten.
  3. Den Teig abdecken und für 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. In eine Kastenform geben und für weitere 30 Minuten gehen lassen.
  4. Bei 200°C Ober-/Unterhitze auf der zweiten Schiene von unten für 30 Minuten backen.
Rezept Hinweise

Wer es etwas würziger mag kann auch noch einen Teelöffel Chili-Flocken zum Teig geben.

Gedeckter Apfelkuchen

Gedeckter Apfelkuchen

Ich bin nicht der große Kuchenbäcker, aber zum Geburtstag meiner Frau wollte ich den Kuchen schon selber backen. Den Apfelkuchen gab es schon des öfteren, aber jetzt wo ich diesen Blog schreibe, da ist es das erste mal das er mir nicht ganz so gelungen […]

Marmor-Käsekuchen

Marmor-Käsekuchen

Leider ist der Kuchen nicht ganz so geworden wie er sollte. Der Teig und der Guss waren viel zu flüssig. Aber lecker war er trotzdem. Rezept drucken Marmor-Käsekuchen Menüart Kuchen, Kuchen und Torten Küchenstil Deutsch, Europäisch Vorbereitung 30 Minuten Kochzeit 50 Minuten Portionen Stücke Zutaten […]

Nudelauflauf mit gekochten Schinken, Salami, Erbsen und Möhren

Nudelauflauf mit gekochten Schinken, Salami, Erbsen und Möhren

Das Rezept stammt noch aus meiner Junggesellen Zeit. Eines Sonntags musste ich feststellen das alles was ich noch im Haus hatte Nudeln, gekochter Schinken, Käse, Milch, Butter, Mehl und eine Dose Erbsen und Möhren war. Hieraus entstand die Basis für diesen Auflauf. Im Laufe der Jahre habe ich ihn immer weiter verbessert und so kommt er auch jetzt noch immer mal wieder auf unserem Tisch.

Rezept drucken
Nudelauflauf mit gekochten Schinken, Salami, Erbsen und Möhren
Menüart Auflauf, Hauptspeise
Küchenstil Deutsch, Europäisch
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Menüart Auflauf, Hauptspeise
Küchenstil Deutsch, Europäisch
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Die Erbsen und Möhren abgießen und die Flüssigkeit auffangen. Den Schinken und die Salami würfeln.
  2. Die Butter in einen Topf geben und schmelzen. Das Mehl dazugeben und gut unterrühren. Das Mehl soll keine Farbe nehmen. Die Schlagsahne dazugeben und einrühren. Unter Rühren köcheln lassen bis eine semige Sauce entstanden ist. Jetzt die Vollmilch dazugeben und wieder unter Rühren köcheln lassen bis eine semige Sauce entstanden ist. Jetzt die Flüssigkeit von den Erbsen und Möhren dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und vom Herd nehmen.
  3. Die Nudeln mit der Salami, den gekochten Schinken, und den Erbsen und Möhren in eine gefettete Auflaufform geben. Die Sauce dazugeben und alles gut vermengen. Mit Käse bestreuen.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze für 30 Minuten auf der mittleren Schiene backen.
Laugenbrötchen

Laugenbrötchen

Ein wahrer Genuss, ob mit Salz bestreut, mit Käse überbacken oder pur. Schmecken uns besser als die Brötchen vom Bäcker. Rezept drucken Laugenbrötchen Menüart Brot und Brötchen, Brötchen Küchenstil Deutsch, Europäisch Vorbereitung 30 Minuten Kochzeit 25 Minuten Wartezeit 60 Minuten Portionen Brötchen Zutaten Für den […]