Zutat: Olivenöl

Spaghetti-Hackbällchen-Pfanne

Spaghetti-Hackbällchen-Pfanne

Kommt auch bei Kindern gut an Rezept drucken Spaghetti-Hackbällchen-Pfanne Menüart Hackfleisch, Hauptspeise, Pfannengericht Küchenstil Europäisch, Italienisch Vorbereitung 30 Minuten Kochzeit 15 Minuten Portionen Portionen Zutaten 2 Zwiebeln2 Knoblauchzehen200 Gramm Zucchini2 EL Olivenöl400 Gramm Hackfleisch, halb und halb2 Eier4 EL Semmelbrösel2 EL Öl2 Dosen Pizzatomaten360 Gramm […]

American Pizza Teig

Schon lange war ich auf der Suche nach einen Rezept für American Pizza und endlich habe ich eines gefunden das mich voll und ganz überzeugt hat. Auch meine Familie fand diesen Pizzaboden einfach nur himmlisch. Knusprig von außen und locker, fluffig von innen. Genauso muss […]

Schnitzel in Tomatenrahm

Schnitzel in Tomatenrahm

Kein Essen das man mal eben zubereitet. Damit die Schnitzel schön mürbe werden müssen sie sehr lange im Backofen schmoren. Wenn die Garzeit zu kurz ist, werden sie zäh.

Rezept drucken
Schnitzel in Tomatenrahm
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 2,5 Stunden
Portionen
Portionen
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 2,5 Stunden
Portionen
Portionen
Anleitungen
  1. Die Zwiebeln grob und den Knoblauch fein würfeln und im heißen Öl anbraten. Mehl darin anschwitzen. Die Tomaten samt Saft einrühren, Tomaten etwas zerkleinern. Sahne, Ketchup, Brühe und Oregano zufügen. Aufkochen und ca. 10 Min. köcheln lassen, mit Salz, Zucker und Cayennepfeffer abschmecken.
  2. Die Schnitzel in eine gefettete Auflaufform legen. Mit dem Tomatenrahm übergießen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze für 2 1/2 Stunden schmoren lassen. Nach 1 1/2 Stunden mit Alufolie abdecken.
  3. Mit Nudeln servieren.
Pfannenauflauf

Pfannenauflauf

Die Idee zu diesen Essen kam mir beim Fernsehen. In einer Kochsendung auf Bongusto hatte eine Köchin dieses Rezept am Rande erwähnt und nur sehr grob vorgestellt. Es hörte sich auf jeden Fall sehr lecker an. Rezept drucken Pfannenauflauf Menüart Hauptspeise, Pfannengericht Küchenstil Europäisch, Mediterran […]

Power Fladen

Power Fladen

Ein gesunder Snack, der Energie für den ganzen Tag liefert und dazu auch noch verdammt lecker ist. Rezept drucken Power Fladen Menüart Brot, Brot und Brötchen, Snack Küchenstil Deutsch, Europäisch Vorbereitung 30 Minuten Kochzeit 9 Minuten Wartezeit 2 Stunden Portionen Portionen Zutaten Fladenbrot 200 Gramm […]

Tomatensuppe Toskanische Art

Tomatensuppe Toskanische Art

Eine schnelle, einfache und satt machende Suppe. Dazu Ciabatta oder ein anderes Brot.

Rezept drucken
Tomatensuppe Toskanische Art
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Portionen
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Portionen
Anleitungen
  1. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und grob schneiden. Die Chili ebenfalls grob schneiden. Olivenöl mit der Zwiebel, den Knoblauch und der Chili in einen Kochtopf geben. Erst jetzt den Herd anschalten und die Zwiebeln glasig dünsten.
  2. Die Brötchen in Stücke teilen und in das Öl geben. Warten bis die Brötchen das Öl aufgesogen haben. Die Fleischbrühe und die Tomaten dazu geben und für 30 Minuten köcheln lassen.
  3. Den Honig in die Suppe geben und mit dem Pürierstab pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken. Mit einem Klecks Basilikum-Pesto anrichten.
Ciabatta

Ciabatta

Es ist zwar etwas aufwändig dieses Ciabatta herzustellen und ich habe dabei geflucht wie ein Rohrspatz aber das Ergebnis hat für den Aufwand entschädigt. Besonders gut schmeckt dazu selbstgemachte Butter oder Türkische Schafskäsecreme. Rezept drucken Ciabatta Menüart Brot, Brot und Brötchen Küchenstil Europäisch, Italienisch Vorbereitung […]

Pesto Blume

Pesto Blume

Dieses Zupfbrot habe ich für das Abendessen am heiligen Abend zubereitet. Es war bei der ganzen Familie ein voller Erfolg, besonders meiner Mutter hat es geschmeckt.

Rezept drucken
Pesto Blume
Küchenstil Europäisch
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Wartezeit 75 Minuten
Portionen
Portion
Zutaten
Teig
Pesto
Zum Bestreichen
Küchenstil Europäisch
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Wartezeit 75 Minuten
Portionen
Portion
Zutaten
Teig
Pesto
Zum Bestreichen
Anleitungen
  1. Die Hefe in das lauwarme Wasser geben und zusammen mit dem Zucker verrühren. Die restlichen Zutaten hinzugeben und zu einem Teig verarbeiten. Den Teig abgedeckt etwa eine Stunde lang gehen gelassen.
  2. In der Zwischenzeit das Pesto zubereiten. Dafür werden alle Zutaten, bis auf den Parmesan, püriert, zum Schluss wird der Parmesan hinzugegeben und mit püriert. Fertig ist das Pesto.
  3. Nach der Gehzeit des Teigs wird dieser ca. 3 - 4 mm dick ausgerollt und mit einem runden Ausstecher von 5 - 6 cm Durchmesser Kreise ausgestochen. Der Teigüberschuss wird wieder zusammengeknetet und es werden erneut Kreise ausgestochen. Jetzt werden die Kreise mit Pesto eingestrichen, in der Hälfte eingeklappt und die Spitzen links und rechts in die Mitte geführt und zusammen gedrückt. Die so entstandenen Blätter werden in eine eingefettete Tarteform (oder Auflaufform) gelegt. Dabei in der Mitte anfangen und den Rest drumherum legen. Nicht zu eng, da der Teig später noch aufgeht. Die Form wird abgedeckt und 10 - 15 Minuten lang gehen gelassen.
  4. Eigelb und Milch miteinander verquirlen und auf die Pesto-Blume streichen. Bei 180 °C Ober-/Unterhitze für ca. 30 Minuten backen.
Rezept Hinweise

Falls die Pesto Blätter nicht alle in die Form passen, habe ich einen Tipp für euch: Fettet ein Muffinblech ein und gebt immer jeweils drei Blätter in eine Muffinform. Auch die Muffinform sollte abgedeckt und 10 - 15 Minuten gehen gelassen werden. Die Pesto Muffins werden ebenfalls bei 180 °C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen für 30 Minuten gebacken.

Burger-Rolle

Burger-Rolle

Die Kinder verlangten nach Fast-Food. Diese Burger-Rolle war eine leckere Alternative. Leider ist mir die Rolle beim umbetten auf die Servierplatte zum Teil aufgegangen. Geschmeckt hat sie trotzdem. Rezept drucken Burger-Rolle Menüart Hackfleisch, Hauptspeise, Wrap Küchenstil International Vorbereitung 25 Minuten Kochzeit 25 Minuten Portionen Personen […]