Zutat: Salz

Rib Sandwiches

Rib Sandwiches

Schmecken mindestens genauso gut wie die Variante einer großen Fast Food Kette. Rezept drucken Rib Sandwiches Menüart Burger, Hackfleisch, Hauptspeise Küchenstil Amerikanisch, International Vorbereitung 25 Minuten Kochzeit 40 Minuten Portionen Portionen Zutaten Patties 1000 Gramm Schweinehackfleisch1,5 TL Zucker1 TL Salz Rib BBQ Sauce 250 Mililiter […]

Spaghetti-Hackbällchen-Pfanne

Spaghetti-Hackbällchen-Pfanne

Kommt auch bei Kindern gut an

Rezept drucken
Spaghetti-Hackbällchen-Pfanne
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Portionen
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Portionen
Anleitungen
  1. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Zucchini putzen und raspeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Hälfte der Zwiebeln und Zucchini für 3 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Hack mit der Zucchini-Mischung, den Eiern und den Semmelbrösel mischen. Salzen, pfeffern und zu Bällchen formen.
  3. Öl in der Pfanne erhitzen. Die Hackbällchen anbraten und herausnehmen. Restliche Zwiebeln und Knoblauch im Bratfett dünsten. Tomaten angießen. 5 Minuten kochen. Hackbällchen untermischen und 5 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Spaghetti in Salzwasser garen.
  4. Das Basilikum putzen und klein schneiden. Die Tomatensoße mit Salz, Pfeffer, Zucker und Basilikum würzen. Nudeln abgießen und mit der Hackbällchen-Soße mischen.
Seelachsfilet mit Tomatenkruste

Seelachsfilet mit Tomatenkruste

Für Fisch ist meine Familie nur schwer zu begeistern. Fischstäbchen gehen bei den Kindern immer und bei meiner Frau darf es dann zumindest Backfisch sein. Umso erstaunter war ich als alle Ihre Teller leer gegessen hatten. Rezept drucken Seelachsfilet mit Tomatenkruste Menüart Fisch, Hauptspeise Küchenstil […]

Naan-Brot

Naan-Brot

Das Naan-Brot ist typisch indisch. Als Naan-Brot bezeichnet man dünne Teigfladen aus mit Joghurt gesäuerten Hefeteig, die traditionell über dem offen Feuer gebacken werden. In diesem Rezept übernimmt diesen Part eine heiße Pfanne. Rezept drucken Naan-Brot Menüart Brot und Brötchen Küchenstil Indisch, International Vorbereitung 15 […]

Kokos-Curry-Geflügel-Gulasch

Kokos-Curry-Geflügel-Gulasch

Rezept drucken
Kokos-Curry-Geflügel-Gulasch
Küchenstil International
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Küchenstil International
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Zwiebeln schälen und würfeln. Tomaten waschen, putzen, entkernen und würfeln. Hähnchenbrustfilets in Würfel schneiden.
  2. Öl einer Pfanne erhitzen. Hähnchenwürfel darin kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Zwiebeln und Tomaten zum Fleisch geben und andünsten. Curry und Tomatenmark darin anschwitzen. Mit Kokosmilch ablöschen und aufkochen. Für ca. 15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Joghurt glatt rühren. Gulasch anrichten. Joghurt als Klecks auf den Gulasch geben. Dazu schmeckt Reis oder frisch gebackenes Naan-Brot
Rezept Hinweise

Für den Extra-Pfiff eine rolte Chilischote längs aufschneiden, entkernen und in Ringe schneiden. Mit den Zwiebeln und Tomaten andünsten.

American Pizza Teig

Schon lange war ich auf der Suche nach einen Rezept für American Pizza und endlich habe ich eines gefunden das mich voll und ganz überzeugt hat. Auch meine Familie fand diesen Pizzaboden einfach nur himmlisch. Knusprig von außen und locker, fluffig von innen. Genauso muss […]

Schnitzel in Tomatenrahm

Schnitzel in Tomatenrahm

Kein Essen das man mal eben zubereitet. Damit die Schnitzel schön mürbe werden müssen sie sehr lange im Backofen schmoren. Wenn die Garzeit zu kurz ist, werden sie zäh. Rezept drucken Schnitzel in Tomatenrahm Menüart Hauptspeise, Schmorgericht Küchenstil Europäisch, Italienisch Vorbereitung 15 Minuten Kochzeit 2,5 […]

Grünkohl-Knödel-Gratin

Grünkohl-Knödel-Gratin

Wir hatten dieses Jahr noch keinen Grünkohl, aber auch keine Lust auf dem Aufwand. Da kam uns dieses Grünkohl-Knödel-Gratin genau richtig. Schnell gemacht und super lecker. Interessanterweise mochten sogar unsere Kinder das Gratin die normalerweise kein Grünkohl mögen.

Rezept drucken
Grünkohl-Knödel-Gratin
Menüart Auflauf, Hauptspeise
Küchenstil Deutsch, Europäisch
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 45 Minuten
Portionen
Portionen
Menüart Auflauf, Hauptspeise
Küchenstil Deutsch, Europäisch
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 45 Minuten
Portionen
Portionen
Anleitungen
  1. Kartoffelknödel nach Packungsangabe kochen und abschrecken. Knödel aus den Beuteln nehmen und etwas abkühlen lassen. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Die Mettenden in Scheiben schneiden.
  2. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen. Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln zugeben und darin anbraten. Grünkohl direkt aus dem Glas zugeben. Gemüsebrühe zugießen und aufkochen lassen.
  3. Grünkohl ca. 5 Minuten köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren. Milch sowie Senf einrühren. Grünkohl mit Salz und Pfeffer abschmecken. Soßenbinder einrühren und alles ca. 1 Minute köcheln lassen.
  4. Knödel in Scheiben schneiden. Grünkohl in einer gefetteten Auflaufform verteilen. Erst Mettenden und dann Knödelscheiben darauf verteilen. Edamer reiben und aufstreuen. Grünkohl-Knödel-Gratin im Backofen für ca. 20 Minuten überbacken.
Asia-Hackbällchen mit Sesamspinat

Asia-Hackbällchen mit Sesamspinat

Schnell zubereitet und hat uns Erwachsenen sehr gut geschmeckt. Da der Spinat nicht fein gehackt war und auch nicht aus dem Gefrierschrank kam, wurde er von den Kindern leider verschmäht. Zumindest haben sie alle den Spinat probiert und die Frikadellen gegessen. Rezept drucken Asia-Hackbällchen mit […]